Phoneboys

Nokia E73-Modus Beitrag

Posted on: November 9, 2010

E73 von Nokia-Modus

Hintergrund:

Ein Nokia Affiliate hat uns gebeten, manche wollen eine Rezension via dies neue Nokia E73-Modus an, die laeuft aufwaerts T-Mobile-Netz, ein vor. Wochen nach Post ueberprueft dies Nokia E71x in einer frueheren – ich fand die Hardware fest zu sein, waehrend die Lage (wenn gerade aufregend und datiert) Symbian OS positiv war

verkrueppelt durch AT & T Unnoetig bloatware.

um sage ich aufgeregt war,

meine Haende aufwaerts dem E73: Mode.

Unboxing /> Das Nokia E73-Modus war positiv verpackt und enthielt die Standard-Array von Ladegeraeten, Cellophan, und Zubehoer.
Das Telefon behaelt seine elegante (und SLIM) Formfaktor und von der get-go: es fuehlt sich einfach solide gebaut texturiert.

Der Koerper des Telefons ist eine leichte metallische Legierung ist die zu Gunsten von zusaetzlichen Halt. Aehnlich wie der E71x-it ist ein Magnet zu Gunsten von Fingerabdruecke, wohl offensichtlich weniger als viele Touchscreen-Handys.
Impressionen:
Der E73-Modus hat eine fantastische Tastatur.. Die Schluessel sind ein kleines kleinster Teil zu klein geraten im Vergleich zu den neueren BlackBerry Kurven, wohl die Platzierung und die Textur der Tasten mehr als entschaedigt zu Gunsten von die Keys Groesse druecken mit einem festen Griff und ausgezeichnetes Feedback und Kommunikation. Das D-Pad hat-Scrolling ersetzt worden mit einem Hybrid-D-Pad / optischer Sensor / Joystick macht die zu einem Kinderspiel.

Die Kamera ist eine 5-Megapixel-Affaere mit Flash und Autofokus, die angemessen zu Gunsten von ein Business-Smartphone durchgefuehrt und die Nutzungsdauer der Batterie ist erstaunlich, dies Telefon dauerte volle 4 Tage durch die maessige Verwendung von T-3G-Netz Mobile und waehrend der Verwendung des freien Karten GPS anwendungsorientierte eine willkommene Abkehr von der E71x.

Software:
In Bezug aufwaerts die Software-Symbian OS ist eine Reihe von Dingen (nicht alle von ihnen gut), wohl es ist stabil und solide selig-.

Von besonderer Gewicht den „Switch“-Funktion, die 1-2 verschiedenen Schnittstellen erlaubt haben (Homescreen, Klingeltoene, usw.), die ausgeschaltet werden kann (GET IT!) Muehelos. In der Realitaet macht Umschalten zwischen einem „Werk“ Homescreen mit faehigen E-Mail-Client und Nokia Enterprise-Features, um ein „Spiel“-Bildschirm mit Social-Media-Anwendungen, kombinieren leichteren Zugang zu Texten, etc.

Dieses Feature war besonders hilfreich, wenn dies Buero bauen und Position hervor zu Gunsten von ein Wochenende in Boston. T-Mobile-Berichterstattung war erstaunlich positiv in dies Bankenviertel und sagte coverage-gekoppelt mit einem selig unvernetztem OS zu Gunsten von kombinieren faehigen Geraet zu Gunsten von Benuetzer aus den Sitzungen oder Moshpits.

That being said-Symbian ist noch sein Lebensalter und die mangelnde Kultiviertheit (im Vergleich zu seinen zahlreichen mobilen OS Wettbewerber). Waehrend Symbian macht seinen Job ganz positiv (vor allem im Hinblick aufwaerts Enterprise-Anwendungen und E-Mail) es kaempft mit Grafiken und Interaktivitaet, moeglichst in den 2003-2006 Weltalter der Smartphones mit dem BlackBerry 8300.This bleiben ist nicht unbedingt eine „schlechte“ Sache vor allem, wenn Sie keine Zeit haben, zum Herumtollen mit Touchscreens und uebermaessig aufgeblaehten Multimedia-schweren Geraeten, wohl Sie werden die Dicke und Tiefe der Anwendungen im Vergleich zu einem Android-Geraet oder iOS opfern.

Zusammenfassend: die Nokia E73-Modus ist ein gutes Handy und wuerde als wurden eine erstaunliche Telefon 2005-. Waehrend Nokia ist es ein faehiger Darsteller (blaest seine Cousine der AT & T verkrueppelt E71x aus dem Wasser an allen Fronten) es nicht unterscheidet sich unter der Vielzahl der Androide und IOS-Geraete aufwaerts dem Markt gibt.

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s

%d Bloggern gefällt das: